Helikopter Rettungsübung

Heute durfte ich bei einer Rettungsübung der Rega und der Luftseilbahnen in Kandersteg fotografieren. Dabei wurde ich zwei mal aus einer Gondelbahn gerettet, da ich ziemliche Höhenangst habe war dies eine grosse Herausforderung.

Als mich der Redakteur des Thuner Tagblatts einige Wochen zuvor anrief und fragte ob ich mit ihm aus einer Seilbahn gerettet werden möchte dachte ich mir noch nichts. Erst als ich am Abend vor der Rettungsübung bei welcher wir als Figuranten am Start waren begriff ich, dass ich wohl an einem Helikoter hängend arbeiten werde. 

Wir wurden in der Gondel nur wenige Meter aus der Talstation gefahren und hatten dort eine "technische Störung" da die Weiterfahrt nicht mehr möglich war wurden wir mit dem Helikopter gerettet. Immer zu dritt am Heli hängend jeder in einem Rettungsgurt, so flog man rund dreissig Sekunden und schon waren wir wieder in Sicherheit.

Fotografisch war die Hauptherausforderung trotz umständlichen Bedingungen gutes Bildmaterial aufzunehmen, ich denke das ist mir gut gelungen. 

Und so sah es im Thuner Tagblatt und im Berner Oberländer aus.