Volle Woche sieben.

Ich bin im Rahmen meines Volontariats für Keystone für einen Monat in Lausanne stationiert, hier erfährst du mehr über meine erste volle Woche in der Romandie. 

 

Montag

der Montag startete bereits am Sonntag, ich fuhr spät Abends nach Zermatt, übernachtete dort und konnte am nächsten morgen leider nicht wie geplannt Heli fliegen. Weil das Matterhorn nicht verfügbar war. Es war im Nebel. Wie geplannt gings am Nachmittag auf den Gornergrat zu einer Pressekonferenz des Theater St. Gallen und der Thuner Seespiele zum Musical "Matterhorn". Da sich dieses versteckte war die gesammte Aktion ziemlich schwierig zu fotografieren, da Matterhorn und Matterhorn - du verstehst. :) Trotzdem wars super mal wieder in der hübschen Bergwelt sein zu können. Zufällig drehte noch eine Bollywood Produktion auf dem Gornetgrat und so gabs ein ziemlich spannenden Bildmix. 

Dienstag

Besuchte ich ein Stellwerk der SBB oder hier in der Romandie der CFF. Sehr spannend zu sehen wie das die letzten 60 Jahre also vor der Digitalisierung ausgesehen hat und wie es in Zukunft aussieht. 

Mittwoch

Ein Künstler stellte kleine Lebewesen riesig und in Messing her, sehr eindrücklich. Zum beginn der öffentliche Ausstellung wurde ich im Rahmen einer Presseführung zum fotografieren eingeladen. 

Am Abend spielte die Schweiz gegen Rumänien und ich fotografierte Fans im Public Viewing in Lausanne.  

Donnerstag

Fotografierte ich die Pressekonferenz zum Beginn der Bauarbeiten beim Stellwerk welches ich am Dienstag fotografiert hatte. 

Freitag

War eine Presseführung im Musée d'Hermitage in Lausanne welches eine umfangreiche private Sammlung ausstellen wird und ich fotografierte. 

Danach ging ich zum Lausanner Priester welcher in Form eines Hungerstreiks gegen seine entlassung protestiert.

Samstag

Zuerst durfe ich auf dem Grossen Sankt Bernhard  (Pass) grosse Bernhardinerhunde beim Alpaufzug in ihre Sommerresidenz fotografieren. 

Und anschliessend in Crans Montana ein Charity Bike Event von UNICEF. Fahrradrennen sind super zu fotografieren, auch wenn mir das verkehrt auf dem Töff durch die Weltgeschichte gefahre ein bisschen auf den Magen schlug. 

Sonntag

Die jurassische Traditionsfirma "Reuge SA" zieht in einen neu gebauten Firmensitz um und verkaufte viel altes Mobiliar und 3000 Spieldosen zu Soderkonditionen und ich machte einige Bilder von dieser Aktion. 

Weiter gings in Montreux wo das 34. Eidgenössische Musikfest stattfand und ich einige Bilder von verschiedenen Musikgruppen machte.  

Der Tagesabschluss war das emotionale Public Viewing des EM Spiels Schweiz gegen Frankreich. Welches in Lausanne sehr spannend emotional war, da ungefähr ein drittel der Fans für Frankreich waren wurde eigentlch bei jeder Aktion gejubelt bzw. geflucht.